Wir gratulieren Stefan Gemmel zum Weltrekord

Stefan Gemmel, Kinder- und Jugendbuchautor aus Rheinland-Pfalz, der uns ganz besonders am Herzen liegt, hat es geschafft: zusammen mit Eva Pfitzner von der „Leserattenservice“-GmbH hat er einen dritten Weltrekord um das Thema Lesen aufgestellt: die größte Einzellesung eines Autoren vor einem Publikum. So geschehen am Freitag, den 18.Mai – und das war ein Problem.

Stefan hat seine Figuren Alex und Sahli, bekannt aus seiner Kinderbuchreihe „Im Zeichen der Zauberkugel“, ein Abenteuer in der Commerzbank-Arena in Frankfurt erleben lassen und auf Einladung der Arena auch dort seinen Versuch, den Weltrekord von 2012 einzustellen, in Angriff genommen. Charmante Idee, doch mussten dieses Mal mehr als 5.400 Schüler, die seiner Einladung 2012 gefolgt waren, kommen. Am Freitag vor Pfingsten, einem denkbar ungünstigen Tag, um Schulen einzuladen. Zudem Hessen Abiturprüfungen durchgeführt hatte.

Am Mittwoch hatten wir noch telefoniert. „Ja, das schaffen wir nicht“, hat Stefan trocken gesagt. „Wie? Das schafft ihr nicht?“ habe ich völlig perplex gefragt. „Natürlich schafft ihr das!“

Natürlich schafften sie es.