Love U, love my blog

Seltsam einseitige mediale Berichterstattung sehe und höre ich im Moment. Wir haben alles im Griff, wussten Sie das schon?

Ach so.

50% der Deutschen haben Angst vor einer Ansteckung. No shit, Sherlock. Woher das wohl kommt? Ich habe auch Angst. Vor Straßenbahnen, zum Beispiel; alte, unbegründete Kinderangst. Obwohl, so unbegründet ist die vielleicht gar nicht. Fragen Sie Frida Kahlo. Leihen Sie sich doch ein Buch in der Stadtbibliothek. Hahahaha. Gruß an die Exen. Haltet die Ohren steif.

An unsere Kunden da draußen: wir sind noch da. An unsere Kritiker da draußen: noch sind wir da. Telefonisch, mit dem Online-Shop, per mail, im Blog. Endlich zahlt sich dieser kackbratz Blog mal aus, den ich solange immer nur bezahlt und sträflich vernachlässigt habe.

Und ja, ich darf fluchen. Noch darf man das. Ist ja mein Blog. Obwohl die Frage, ob katzbratz jetzt ein Adjektiv oder ein Adverb ist oder nichts von beidem, wahrscheinlich ein Problem von davor ist. Blumenerde ist ja momentan auch wichtiger, als Bücher es sind.