Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der „Buchhandlung Mausbuch“ (im folgenden:Verkäufer) und dem Besteller gelten ausschließlich – auch für alle zukünftigen Geschäfte – die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an, es sei denn, er hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsabschluss

Ihre Bestellung wird ausgelöst, wenn Sie die Ware in den Warenkorb gelegt und auf „Bestellung abschicken“  klicken. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Der Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages durch Lieferung der Ware annehmen.

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Widerrufsrecht: siehe Reiter „Widerrufsrecht“

§ 3 Kauf und Nutzungsrecht von E-Books in der  Buchhandlung Mausbuch

Der Käufer erwirbt ein einfaches, nicht übertragbares Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Der Käufer hat das Recht, die gekaufte elektronische Kopie des Werkes (nachfolgend E-Book genannt)  auf einem Endgerät dauerhaft zu speichern.

Er hat ferner das Recht, entsprechend den Vorgaben zu dem einzelnen Werk Kopien des von ihm gekauften E-Book zum privaten oder sonstigen Gebrauch zu erstellen, auf Leseendgeräte zu speichern und auf diesen Geräten bestimmungsgemäß zunutzen. Eine weitergehende Nutzung, ist dem Käufer nicht gestattet. Insbesondere ist dem Käufer eine weitere Vervielfältigung oder eine Verbreitung des gekauften E-Book sowie die von ihm erstellten elektronischen Kopien, ein öffentliches Zugänglichmachen bzw. Weiterleiten, ein Verleihen, Verkaufen oder Nutzen für kommerzielle Zwecke sowie jede Form der Bearbeitung , Übersetzung oder Änderung von Format oder Inhalt der Werke untersagt.

Ein Anspruch, dass jeweils eine elektronische Kopie nach Verkauf des ersten E-Books gespeichert und jedem Käufer nach Kauf des E-Books unentgeltlich zur Verfügung gestellt wird (Reload-Kopie), besteht nur insoweit, wie es die Rechtslage erfordert und zulässt.

Der Käufer erhält nach Bestätigung der Bedingungen die Möglichkeit zum Download mittels Download-Token per E-Mail. Die Art des Downloads hängt vom Schutzmechanismus für das jeweilige E-Book ab:

Bei Ungeschützten: Klick auf den Download-Token in der E-Mail führt zum sofortigen Download.

Wasserzeichen: Beim Klick auf das Token wird das E-Book vom Grossisten (KNV) mit einem Wasserzeichen
versehen und anschließend downgeloadet.

Digital Rights Management (DRM): Der Klick auf den Download-Token führt zum Herunterladen einer
DRM-spezifischen Datei (aktuell: acsm-Datei) vom DRM-Server, die der Käufer mit einer geeigneten DRM-Client-
Software (aktuell: Adobe Digital Edition (ADE)) öffnen kann.
Damit erfolgt wiederum das Herunterladen des mit einem DRM-spezifischen eindeutigen Kaufer-ID (aktuell:
Adobe-ID) verschlüsselten E-Books.
Der Käufer kann den erzeugten Link vom zentralen Auslieferungsserver von KNV gemäß den o.g. Bedingungen benutzen. Dabei erhält der Käufer immer eine nur für ihn gemäß den Maßgaben des Adobe-DRM-Systems benutzbare individuelle Kopie des Werkes.
KNV hat das Recht, die Werke mit einem anderen DRM-Schutz auszuliefern.

Der Käufer muss Adobe Digital Edition (ADE) bei www.adobe.de herunterladen und auf
seinem Computer installieren. Zu dem ist eine Registrierung bei Adobe erforderlich um eine Adobe-ID zu erhalten.

E-Books die Sie über uns beziehen sind im EPUB- und/oder PDF-Format und können
mit E-Book-Readern oder Anwendungen gelesen werden, die diese Formate verarbeiten können.

Lieferbedingungen:

Wir wollen Ihnen den bestmöglichen Service bieten. In der Regel wird Ihre Bestellung spätestens innerhalb von zwei Werktagen verschickt, bei Lieferhindernissen werden wir Sie umgehend per E-Mail oder Telefon benachrichtigen.
Vorübergehend nicht lieferbare Artikel merken wir Ihnen auf Wunsch vor.

Stornierungen solcher Vormerkungen sind jederzeit möglich.
§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

Wir liefern m Laden bestellte Ware nur innerhalb Deutschlands gegen Vorkasse oder
zur Selbstabholung in unsere Buchhandlung. Die Frist zur Abholung beträgt 4 Wochen

Wir liefern innerhalb Deutschlands ab 50,00 EUR Auftragswert versandkostenfrei.
Bei einem Bestellwert unter 50,00 Euro berechnen wir anteilige Verpackungs- und Versandkosten von 3,00 EUR.

Falls die Lieferung aus mehreren Einzellieferungen besteht, berechnen wir ggf. nur für die erste Lieferung Portokosten.

Alle weiteren Nachlieferungen aus der Bestellung erfolgen portofrei.

Kein Versand ausserhalb Deutschlands!

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Die angegebenen Preise gelten vorbehaltlich Preisänderungen unserer Lieferanten.

§ 5 Zahlung:

Bei Abholung in unserer Buchhandlung können Sie bar oder mit EC-Card (mit PIN) bezahlen.
Bei Lieferung gegen Rechnung überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag auf unser Konto.
Der Kaufpreis ist sofort nach Erhalt der Ware ohne Abzug von Skonto fällig. Die Preise
richten sich nach den Angaben des Verkäufers. Sie beinhalten gesetzliche Mehrwertsteuer
und unterliegen bei Büchern und Zeitschriften der Preisbindung.

§ 6 Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

§ 7 Gewährleistung:

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§ 8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.
Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Bremerhaven zuständige Amtsgericht in Bremerhaven.

§ 9 Sonstiges:

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibendie übrigen Bestimmungen hier von unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass die für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle die AllgemeineVerbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., StraßburgerStraße 8, 77694 Kehl am Rhein, ist (www.verbraucher-schlichter.de). Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass wir zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren dieser Verbraucherschlichtungsstelle nicht bereit sind.

Stand Januar 2017

Buchhandlung Mausbuch
Inh. Nicole Steffens
Hafenstr. 81
27576 Bremerhaven
Tel. 0471 / 4834-471
Fax 0471 / 4834-473
E-Mail:    info@buchhandlung-mausbuch.de