Wir liefern! II

——————————————————————————————————————–Wir bieten eine streng limitierte Auflage sog. „Corona-Gutscheine“ in der festen Höhe von 50 Euro an, sozusagen als „Kriegsanleihe“. Es gelten die normalen gesetzlichen Bestimmungen; wir bitten lediglich darum, den Gutschein erst in 6 Monaten einzulösen. Vielen Dank für die bisherige Resonanz; wir verkaufen die Gutscheine mittlerweile mit etwas leichterem Herzen, denn jeder einzelne ermöglicht uns das Fortbestehen in diesen schwierigen Zeiten und minimiert das Risiko der Käufer. Danke!

Sprechen Sie uns an. Wir danken Ihnen sehr! Schenken Sie uns ein wenig Geduld, wenn Sie uns anrufen – wir müssen uns im Moment vierteilen (Iiiih.).

——————————————————————————————————————–

Ganz, ganz herzlichen Dank an alle Kunden, die bei uns Bücher und Schreibwaren bestellen. Und Corona-Gutscheine! Ein Wahnsinnsnetzwerk arbeitet da draußen gerade. Danke für die tolle Resonanz.

Wir organisieren uns mit jedem Tag etwas besser, unsere Liefertour heute war schon um einiges straffer geplant als die letzte, mit chronologisch gepackten Kisten, Tourenplan, Stoppzeiten und so weiter.

Bitte sehen Sie es uns nach, wenn wir im Laden nicht sofort ans Telefon gehen – wir rufen zurück! Wir sind aus Kostengründen nur noch zu zweit und telefonieren, was das Zeug hält, aber jede Auftragsbearbeitung dauert nun etwas länger als zuvor. Oder wir liefern gerade aus. BITTE GEDULD – SIE SIND TOLL!

Wir hoffen, dass Sie und wir alle schnell durch diese seltsame Zeit kommen.

Am Wochenende poste ich mal ein Foto von dem Laden, der nun keine Sachbuchabteilung mehr hat, sondern eine Schaltzentrale.

Mein Tipp

Lesen. Denken. Zuhören. Nachdenken.

Sie kommen von selber darauf – ich weiß es. Oder sind es schon.

Viele gute Informationen – auch zum IFSG – gibt’s auf tagesschau.de. Weiter unten. – Oder lesen Sie doch mal wieder einen schönen Tucholsky.